Fotoarchiv  -  Seite 2
<<  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  >>
Mai 1985  |  Foto: Matthias Gehrmann


Die M8S erhielten 1983/84 in Analogie zu den M8C ebenfalls ein graues Fensterband. Hier der Wagen 502 in der ehemaligen Endschleife Milse.

Mai 1985  |  Foto: Matthias Gehrmann


Mein erstes Straßenbahnfoto überhaupt: M8S 504 im Mai 1985 in der Endschleife Milse.

Mai 1985  |  Foto: Matthias Gehrmann


M8C 520 - hier noch im Ursprungszustand - rückt in Milse zum Einstieg vor. Der Wagen wurde am 13. April 2010 in Herford verschrottet.

Mai 1985  |  Foto: Matthias Gehrmann


Wagen 521 in der alten Wendeschleife Brennerstraße. Heute heißt die Haltestelle Sieker Mitte, die Schleife ist abgebaut und die Strecke führt weiter bis Stieghorst.

1985  |  Foto: Ralf Wittenberg


Als Verstärkerlinie 11 steht der GT8 Nr. 804 an der Haltestelle Johannesstift. Ungewöhnlich auf der 11 war der Einsatz von 8-Achsern, gewöhnlich versahen solofahrende Sechsachser diese Dienste. Bei diesem Foto handelt es sich allerdings um eine Sonderfahrt, so daß auch ein GT8 zu dieser "Ehre" kam.

1985  |  Foto: Ralf Wittenberg


Auf der Linie 3 waren die Gespanne GT6 + B4 sehr selten, ihr Haupteinsatzgebiet war die Linie 1. Die 3 fuhr mit solofahrenden GT6 oder GT8, ab Mitte 1982 fast gänzlich mit M-Wagen. Dank einer Sonderfahrt durfte den "Dienst" auf der Linie 3 auch mal wieder ein "Sechsachser-Plus-Beiwagen-Zug" übernehmen. Hier steht der Zug an der Haltestelle Koblenzer Straße stadteinwärts fahrend.

1985  |  Foto: Ralf Wittenberg


An dieser Stelle befindet sich heute die Auffahrt zur Stadtautobahn "Ostwestfalendamm" bzw. die Zufahrt zum neuen Bahnhofsviertel. Links im Bild sehen wir das spätere "Skandalhaus", geradeaus die alte Güterabfertigung der DB (heute steht dort in etwa das CineMaxx), rechts daneben ein Dieseltriebwagen BR634. Hier erinnert heute nichts mehr an damals.

1985  |  Foto: Ralf Wittenberg


So sah Bielefelds erste U-Bahnstation (eröffnet 1971) noch in den 80er Jahren aus: Niedrigbahnsteige mit rotem Gummibelag und noch etwa 90 Meter lang. Später wurde sie auf Hochbahnsteig umgebaut und auch verkürzt, da man keine Dreiwagenzüge einsetzen würde. 2010 wurden die Bahnsteige für die neuen "Vamos"-Züge wieder auf 70 Meter verlängert.

27.09.1986  |  Foto: Reinhard Meier-Diedrich


Eine Sonderfahrt von "Blickpunkt Straßenbahn" brachte die Doppeltraktion 519 + 521 bis vor die Kunsthalle. Hier ist heute die Kehranlage Obernstraße.

1986  |  Foto: Ralf Wittenberg


Der Bau der U-Bahn macht sich bemerkbar. Aufgrund offener Bauweisen am Berliner Platz wurde an mehreren Wochenenden der Straßenbahnbetrieb in ein Nord- und Südnetz getrennt. Hier wendet M8S 501 aus diesem Grund am Jahnplatz. An dieser Stelle steht heute ein großer Pavillon, in dem man US-amerikanische Pizza zu sich nehmen kann.

1986  |  Foto: Ralf Wittenberg


Ein Provisorium für 20 Jahre sollte es werden: M8S 503 verlässt den Tunnel, der bereits 1971 als erste "U-Bahnstrecke" mit der Haltestelle Beckhausstr. in Betrieb ging, und steuert nun auf die Haltestelle Brökerstraße zu. Links zweigt die Linie 1 nach Schildesche ab. Heute ist es dort sehr grün und ein Fußweg verläuft entlang der Gleise der Linie 1.

1986  |  Foto: Ralf Wittenberg


Der erste Bielefelder M8C 516 fährt über den Kesselbrink. Diese Strecke war in den 50er Jahren als Provisorium angelegt worden und ging eher von der Einstellung der Linie 3 auf Busbetrieb aus. Ab 28.09.1986 fuhr die Linie 3 dann über den Jahnplatz und die Nikolaus-Dürkopp-Straße und ist heute u. a. dank ihrer Erweiterung bis Stieghorst nicht mehr wegzudenken.

1986  |  Foto: Ralf Wittenberg


In Brackwede gab es in der Jenaer Straße bis in die frühen 90er Jahre eine Wendeschleife. Diese lag auf angemietetem Grund. Mit Stadtbahneröffnung und damit verbundenem ausschließlichen Einsatz von Zweirichtungsfahrzeugen wurde die Schleife zu einem Stumpfgleis zurückgebaut. Auf dem Grundstück stehen nun zwei Mehrfamilienhäuser.

<<  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  >>
BahnBielefeld.de  -  Die Bielefelder Straßenbahn  -  ist ein privates Online-Magazin
Home  |  Info/FAQ  |  Haftungsausschluß  |  Impressum  |  Kontakt  |