Fotoarchiv  -  Seite 5
<<  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  >>
1995  |  Foto: Matthias Gehrmann


Vor dem Umbau fährt hier der M8C 544 von der Haltestelle Koblenzer Str. zur Voltmanstraße. Ab Lange Straße wurde seit der Eröffnung der Strecke eingleisig mit Ausweichen an der Koblenzer Str. und Voltmannstraße gefahren. Das sollte am 24.04.1997 ein Ende haben. Seitdem gibt es im Linienverkehr nur noch einen eingleisigen Abschnitt, und zwar zwischen den Haltestellen Voltmannstraße und Babenhausen Süd.

03.03.1996  |  Foto: Matthias Gehrmann


Die Neubaustrecke zwischen Sieker Mitte und Stieghorst wurde in zwei Etappen eröffnet. Erst ging es bis zur Elpke, anschließend zwei Haltestellen weiter zum Stieghorster Zentrum. Hier wendet die M8C-Traktion 527 + 541 an der provisorischen Endstelle Elpke. Im Hintergrund steht M8C 536 am Bahnsteig in Richtung Innenstadt.

24.08.1996  |  Foto: Matthias Gehrmann


1957 wurde die Straßenbahn von der Langen Straße zur Voltmannstraße verlängert, eingleisig in Seitenlage mit Ausweichen. Erst 1996 wurde der Abschnitt zweigleisig ausgebaut. Kurz vor Beginn der Bauarbeiten steht hier die M8D-Traktion 568 + 574 an der Ausweiche Koblenzer Straße mit Fahrtrichtung Babenhausen Süd.

24.08.1996  |  Foto: Matthias Gehrmann


Die M8D-Traktion 573 + 565 fährt hier noch eingleisig in Seitenlage der Jöllenbecker Straße - zwischen den Haltestellen Voltmannstraße und Koblenzer Straße.

24.03.1997  |  Foto: Matthias Gehrmann


Während des zweigleisigen Ausbaus der Strecke zwischen Lange Straße und Voltmannstraße wurde aufgrund des Bau eines Hochbahnsteiges die Haltestelle Koblenzer Straße einige Tage in Richtung Babenhausen verschoben. Hier steht die M8C-Traktion 558 + 553 an dieser provisorischen Haltestelle.

September 1998  |  Foto: Stefan von Mach


Nachdem der M8C 528 seine Vollwerbung für die Stadtreinigung verloren hatte war er einige Tage in kmplett weiß unterwegs, hier mit Wagen 544 am Adenauerplatz.

Oktober 1997  |  Foto: Stefan von Mach


Im Jahre 1997 hatte man mit dem M8C 529 einen Versuch durchgeführt, den Stromabnehmer analog zu den M8D in die Wagenmitte zu versetzen. Es gab lediglich Probefahrten, keinen Linieneinsatz. Der Wagen verfügte weiterhin über einen Stromabnehmer auf dem A-Kopf, der für den Regelverkehr verwendet wurde. Von der Absicht, sämtliche M8C umzurüsten, wurde abgesehen.

06.11.1998  |  Foto: Stefan von Mach


Anlieferung des M8D 588 auf dem Betriebshof Sieker.

06.11.1998  |  Foto: Matthias Gehrmann


Da im Tunnel der Gleisanschluß für die Linie 4 hergestellt wurde, musste die Linie 3 zwischen Hbf. und Auf der Hufe in Falschfahrt verkehren. Hier der Wagen 548 an der Haltestelle Auf der Hufe.

06.11.1998  |  Foto: Matthias Gehrmann


Da im Tunnel der Gleisanschluß für die Linie 4 hergestellt wurde, musste die Linie 3 zwischen Hbf. und Auf der Hufe in Falschfahrt verkehren. Hier der Zug 581 + 580 in der Station Wittekindstraße.

21.12.1998  |  Foto: Stefan von Mach


Der nicht fahrfähige Museumswagen Nr. 65 ist normalerweise in der Werksschau der Stadtwerke Bielefeld an der Schildescher Straße beheimatet. Wegen dortiger Umbaumaßnahmen wurde der Wagen während dessen in der Werkstatt in Sieker untergebracht.

<<  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  >>
BahnBielefeld.de  -  Die Bielefelder Straßenbahn  -  ist ein privates Online-Magazin
Home  |  Info/FAQ  |  Haftungsausschluß  |  Impressum  |  Kontakt  |